#24 Lauf Motivation

Aktiviere Deine grauen Zellen

Grübeln, Stirnrunzeln, Kopfkratzen … Sitzt Du schon den ganzen Tag an einer Idee und kommst einfach nicht weiter? Genau hier liegt das Problem, Du stehst, oder sagen wir besser Du sitzt auf dem Schlauch! Je mehr Stunden wir am Schreibtisch hocken und über der Idee brühten, desto verkabelter wird es in unserem Kopf. Wohlmöglich ist der Kreativtank leer! So wird das heute nichts mehr.

Die besten Ideen entstehen wissenschaftlich bewiesen nicht auf der Arbeit! Stelle Deinen Kopf lieber mal auf Durchzug und kurbele Deine Ideen einfach mal mit etwas Bewegung an der frischen Luft an. Gehe Deinen Geist spazieren, das haben schon viele große Denker und Kreative wie Beethoven, Goethe, Nietzsche, Rousseau und Kirkengaard vor Dir getan.

Deine grauen Zellen brauchen jetzt Frischluft. Mit Bewegung aktivierst Du Deine Hirnaktivität um ganze 25%. Deine Denkleistung und die Chance für Geistesblitze steigt mit jeder Minute, die Du in Deinen Laufschuhen verbringst! Lass es „im Kopf“ blitzen und krachen und entlade Deine Spannung getrost während der nächsten Joggingrunde.

Laufen ist progressive Muskelentspannung für Körper, Geist & Seele in Sportschuhen. Verliere Dich da draußen für einen Moment, gehe mental auf Reisen, wechsele Dein Standbild gegen Natureindrücke, die sich laufend verändern und stets für Überraschungen sorgen. Nichts ist tödlicher für unsere Kreativität als Eintönigkeit, Stress und stickige Büroluft. Laufen sorgt für Heureka-Momente, weshalb Du immer einen Stift und ein Stück Papier dabei haben solltest. 20 Minuten (in der Mittagspause) können es schon in sich haben. Suchst Du also noch nach einer zündenden Idee, dann rein in Deine Laufschuhe und los geht’s!

P.S. Die meisten dieser Impulse sind während meiner Laufrunden entstanden. Davor saß ich oft vor dem berüchtigten leeren Blatt Papier. Während des Laufens verwirrte ich andere Läufer, weil ich ständig anhalten musste, um meine Ideen zu notieren. Laufen und Schreiben klappt nun mal nicht gleichzeitig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.