In lauter Trauer

Loslassen von Überflüssigem und Unwichtigem, von Ballast und von negativen Gedanken, von unliebsamen Gewohnheiten oder Menschen mit negativem Einfluss … ist in der Tat befreiend, kann Freude bereiten und ist sogar gesund! Loslassen kann aber auch eines der schwierigsten Dinge im Leben sein – nämlich dann, wenn man sich von Liebgewonnenem unfreiwillig – oft plötzlich – verabschieden muss! „In lauter Trauer“ weiterlesen

Dankbar sein

Vor allem der Politiker, Philosoph und berühmteste Redner Roms, Marcus Tullius Cicero (um 100 v.u.Z.), nannte die Dankbarkeit als die höchste aller Tugenden!  Spätestens seit  der  Beschäftigung mit der Dankbarkeit  in der Positiven Psychologie (ab 1950 von Abraham Maslow und später von Dr. Martin Seligmann) hat diese Geste, dieses Gefühl oder auch Grundhaltung,  eine Wiederbelebung  erfahren.

„Dankbar sein“ weiterlesen

Slow Kaffee

Gleich morgens, bevor ich unter die Dusche hüpfe, bringe ich das Wasser zum kochen, setze den Filter auf und fülle diesen mit frisch gemahlenem Kaffeepulver. Ich stecke so gerne meine Nase in die knisternde Kaffeetüte, inhaliere den Duft bei geschlossenen Augen und beginne auf diese Weise meinen Tag. „Slow Kaffee“ weiterlesen

„Geschwindigkeit ist oft die reinste Zeitverschwendung“

Dieser Satz, der von Professor Schenkel, einem Wissenschaftler, Schriftsteller, Übersetzer, Künstler und Reisenden aus Leipzig stammt, hat mich eine Zeit lang sehr beschäftigt und mich für den Glückscoach SLOW wahrlich inspiriert. In der Tat gewinnen wir durch die Erhöhung unserer Geschwindigkeit nicht wirklich mehr Zeit, sondern wir füllen diese vermutlich mit neuen, wahrscheinlich unnötigen Aufgaben und unnützen Dingen. Was haben wir dadurch tatsächlich gespart? „„Geschwindigkeit ist oft die reinste Zeitverschwendung““ weiterlesen